Kolumne No. 60 (jan2018)

TANZ-JAHR 2018

WO GIBT’S DIE HIGHLIGHTS IN DIESEM JAHR?

Deutsche Top-Festivals – und die musikalischen Höhepunkte in Leipzig, Berlin, München und Hamburg

line

line

Wuuuhhaa! Got you all in Check, M*therf*ckers! Frohes Neues noch gewünscht, Muchachos und Machocho-Innen! Und wir legen wieder los! Ein neues, energetisch sehr ansprechendes Jahr startet – und verspricht so Einiges. Auch was die Feier-, Festival- und Tanz-Kultur angeht. Wer früher bucht, ist zwar auch nicht eher dort. Aber kann sich schon mal entspannt zurücklehnen …

Wir haben uns gedacht, wir zeigen Euch zum Auftakt schon mal die Feier-Highlights für das gesamte Jahr 2018: Wir stellen Euch deutschlandweit die Top-Festival-Highlights vor. Und werfen noch einen Blick auf unsere Metropolen: Was geht dieses Jahr in Leipzig? Was in Berlin? Wie feiern Hamburg und München? PS: Wir werden nur die Künstler, die Stadt und den Auftritts-Ort bekanntgeben. Um Tickets müsst Ihr Euch selbst kümmern! Karten für die meisten Events gibt’s aber bei bekannten VVK-Stellen wie eventim.de. Aber schnell: Jetzt am Samstag startet schon das erste Highlight …

2018: Feier-Highlights DEUTSCHLAND

Die WinterWorld 2018 in der dm-Arena in Karlsruhe. Jetzt am Samstag, 20. Januar, 20-06 Uhr. Das bedeutet: Tag 1 im Partyjahr: 3 Floors, 10 Stunden, 20 Acts. Unter anderem mit DJ Rush, Lexy & K-Paul, Klaudia Gawlas, Neelix and many more … Mehr Infos hier: www.winter-world.com

Die aktuelle Ausgabe der MAYDAY werden wir noch separat vorstellen. Hier nur der Hinweis: „Die Mutter aller Raves“, am 30. April 2018. „Das elektronische Familienfest“ Ruhr-in-Love wird am 07. Juli den OlgaPark in Oberhausen zum Beben bringen. Mit 40 Floors und 400 DJs. Auch hierüber werdet ihr nochmals im Jahr von uns lesen.

Weitere Highlights in der 2. Hälfte des Jahres sind dann … die >>> NATURE ONE 2018 (03. – 05. August) auf der Raketenbasis Pydna / Kastellaun. Und auch das SYNDICATE 2018 am 06. Oktober in den Westfalenhallen Dortmund. Sowie natürlich das musikalisch ähnlich gelagerte Event TOXICATOR 2018 (01. Dezember 2018 in der Maimarkthalle Mannheim): strictly: Hardcore, Hardstyle, Hardtechno.

LEIPZIG: Feier-Highlights 2018

Was geht in den Cities? In Leipzig gibt es vieles, was elektronische Tanz-Musik angeht: Minimal, HardTekk, purer Techno oder auch der unnachahmliche „Distillery“-Sound. In dieser Richtung geht ständig was in der sächsischen Metropole. Daher konzentrieren wir uns auf Konzert-Tipps der etwas anderen Art: Am 28.02. wird Dillon live im Täubchenthal zu Gast sein. Dillon gehört zur „New Generation of TECHNO“, wie wir schon festgestellt haben. Zwei alte Klassiker geben sich im Frühjahr die Ehre in Leipzig: Toto, die australische Classic-Rock-Band, wird am 25.02. live im Haus Auensee spielen. Die deutsche Kult-Band Tocotronic steht dem in nichts nach und spielt am 06.04. im Werk 2. „Let There Be Rock, Fuckers!“ Eine andere deutsche Electro-Rock-Kult-Band heißt Mia. – und ist am 14.04. in Leipzig zu sehen – erneut im Täubchenthal.

BERLIN: Feier-Highlights 2018

In Berlin geht ständig was. Top-DJs aus aller Welt treten regelmäßig im TRESOR, im Berghain, im Watergate oder in vielen anderen Top-Clubs auf. Daher konzentrieren wir uns hier auf die wirklich ungewöhnlichen Acts, die Berlin in diesem Jahr bereichern werden: Super-Star Lana Del Rey kündigt ihre große Europa-Tournee “LA to the Moon Tour” für Frühjahr 2018 an. Dabei wird sie in Berlin ein exklusives Deutschland-Konzert am 16. April in der Mercedes-Benz Arena geben. Wir haben großartige Remixes von Lana Del Rey-Songs HIER bei uns im Programm. Dann mal was für unsere HipHop-Fans: Frankfurts 385i-Rapper Olexesh wird auf seiner “Rolexesh“ Tour auch in der Hauptstadt Halt machen. Im Lido, am 15.05. Auch über Olexesh hatten wir schon mal berichtet. „Europas neuer Elektro-Star“ (Zitat von eventim.de) heißt Alan Walker. Er geht Anfang 2018 auf seine Welt-Tour „Faded“. Seine Station in Berlin: HUXLEY’S NEUE WELT, am 24.02.

MÜNCHEN: Feier-Highlights 2018

Europas neuer Elektro-Star Alan Walker wird auch München beehren. Hier wird er am 02.03. in der TonHalle seine Welt-Tournee spielen. Am 24. 02. werden die verrückten Freaks aus Chemnitz – ähm verzeihung – aus Karl-Marx-Stadt die bayrische Hauptstadt unsicher machen: Kraftklub ist zu Gast im „Zenith“. Dort werden die Electro/Rock/Geschepper/Rüpel-Rapper ihr Bestes geben. Ahoi, Jungs! Und wir bleiben mehr oder weniger im Genre: Das Rap-Duo Savas & Sido hat jüngst das Album „Royal Bunker“ veröffentlicht. Auftreten wird es am 04. 07. in der Tollwood Musik Arena in München. Checkt’s aus, olda! Wer mal auf was ganz anderes Bock hat: Am 23. Mai wird Gregory Porter, großartiger Jazz- und Soul-Künstler aus den USA, ein Konzert geben. Gemeinsam mit dem Philharmonie-Orchester der Stadt Frankfurt in der Philharmonie im Gasteig, München.

HAMBURG: Feier-Highlights 2018

Felix Jaehn, DJ und Musikproduzent im Bereich Deep House und Tropical House feiert mit Euch am 05.04. im Theater am Großmarkt in der Hansestadt. Hollywood-Star Jared Leto ist Leadsänger der Band Thirty Seconds to Mars – gemeinsam rocken sie am 02. Mai die Barclaycard Arena in Hamburg, Germany. Rock On! Und zu guter letzt erneut der neue Elektro-Star Europas, Alan Walker, der am 22. 02. die Hamburger „Docks“ abbrennen wird.

line

Fühlst DU Dich jetzt durch uns informiert?

Schreib’s uns:
kolumne[at]freakmuzik.net
oder über Facebook, Soundcloud, Twitter
all @ FreakMuzik(.net)!

von A. Boos (DiSTrActeD B)

line

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: