Kolumne No. 30 (jul2014)

A New Generation of TECHNO VII:

Lucky Number Seven

Was bedeutet Elektronische Musik in 2014? – Die FR3AK-Kolumne auf Spurensuche …
Unsere Recherche führt weltweit zu weiteren herausragenden Musikern & Musikerinnenline

a01
A New Generation of TECHNO / HOUSE / BREAKS / TRANCE […] VII

NORA EN PURE

LYKKE LI

GESTÖRT ABER GEIL

RAFAËL FROST

RAMESES B & MR SUICIDE SHEEP (YouTube)

ANDREW BAYER

Music Mix Modern VII

line

A New Generation of TECHNO / HOUSE / BREAKS / TRANCE […] VII

Bevor wir starten, nur ein ganz kleiner Hinweis:

WIR SIND FUSSBALL-WELTMEISTER 2014!!! YEAH !!! DER ABSOLUTE WAHNSINN !!!

DANKE, JUNGS !!!

Das FM!Network gratuliert hiermit ganz herzlich der deutschen Fußball-Nationalmannschaft und dem DFB zum verdienten Turniersieg!

fussball-440~_v-videowebl

Und während ich diese Zeilen schreibe, fühl ich den Weltmeister-Kater immer noch in meinem Schädel pulsieren. Musik könnte da sicherlich kurzfristig helfen, denk ich mir. Daher drück ich auf „Play“. Ein sanfter Sound schwingt durchs Zimmer: Es ist NORA EN PURE mit ihrem Klassiker „Come With Me“. Der Song ist Balsam für meine Seele. Ich relaxe, entspanne mich – und nehme Euch nun mit auf eine weitere Abenteuerreise zu meinen Lieblings-Techno-Artists. Weltmeisterliche Unterhaltung gewünscht …

Folgt mir jetzt auf dieser neuen Reise zur New Generation of Techno und lernt mit mir Künstler kennen wie: NORA EN PURE, LYKKE LI, GESTÖRT ABER GEIL, RAFAËL FROST, ANDREW BAYER und viele, viele, viele mehr!

line

NORA EN PURE nora2

Ladies first! Die Schweiz mit Trainer Ottmar Hitzfeld (früher BVB, Bayern München) flog zwar bei der WM schon im Achtelfinale raus, aber die Techno-Musikszene der Eidgenossen bleibt trotzdem äußerst aktiv. Ganz vorn mit dabei ist NORA EN PURE. Die Schweizer Musikerin ist Mitglied bei den „Helvetic Nerds“. Das ist eine nationale Vereinigung von schweizerischen Techno-Produzenten und DJs, der auch DINKA und EDX angehören. Beide Acts habt ihr schon in vorangegangenen Teilen unserer Serie kennen gelernt. Die Stimme von NORA EN PURE ist unverkennbar, hat einen umschmeichelnden Touch. Sie ist soft, kann aber auch kraftvoll sein. NORA bringt pure Freude. Genauso wie „The Lucky Man“ (s. unten). Freude an der Musik. Freude am Tanzen. Freude am WM-Titel.

line

LYKKE LI

Lykke_Li_3

Ladies first, Part Deux! Schwedens Nationalmannschaft mit Superstar Zlatan Ibrahimovic hat sich erst gar nicht für das WM-Turnier qualifiziert. Stattdessen exportieren die Schweden seit wenigen Jahren ihre Top-Musikerin LYKKE LI in alle Welt. Ihr Mega-Hit „I Follow Rivers“ wurde von SAT.1 sogar für zwei Saisons zum Titel-Song der Champions League gewählt. LYKKE LI ist Sängerin und Songwriterin. Aber ihre Songs laden ein zum Remixen. Sunshine-Feeling verbreitet der RMX von ADRIAN FUNK zu „I Follow Rivers“. Der melancholische Track wird dicso-fähig gemacht. Außerdem hört Ihr den RMX von Allround-Talent COSMO zum Lied „Little Bit“. Skøl ! 

line

GESTÖRT ABER GEIL

avatars-000085396221-w0zzpr-t500x500

Schau’n mer ma. Schauen wir uns doch mal einen Techno-Act aus Deutschland an. Aus dem Land der Weltmeister !!! Yeah !!! GESTÖRT ABER GEIL sind Spike*D & Nico Wendel aus Sangerhausen im Harz (Sachsen-Anhalt). Was für einen kreativen Name hat sich das Deep-House/Deep-Techno-Projekt denn da bloß ausgedacht?! Geile Idee. Respekt, Jungs! Das Duo ist zwar noch recht neu im Geschäft, rockt dafür aber schon jährlich das „MDR SPUTNIK Spring Break“ – und wird im August auch auf dem „SONNE MOND UND STERNE (SMS)“-Festival abgehen. Hier habt Ihr eine kleine Hörprobe:

line

RAFAËL FROST

rafaelfrost

RAFAËL FROST, aufstrebender Stern am internationalen Techno-Himmel. Der Niederländer aus Amsterdam produziert ein musikalisches Traum-Tor nach dem nächsten. Er veröffentlicht auf seinem eigenen Label „Frost Recordings“. FROST zaubert Future Beats – so würd ich seinen Stil bezeichnen. Obwohl seine Musik oberflächlich der Kategorie „Trance“ zuzuordnen ist, ist das kein normaler Standard-Trance mehr. Sondern … … … Ach, was soll ich’s beschreiben?! Hört’s Euch doch einfach an! Hier sind die FROST-Kracher:

line

MR SUICIDE SHEEP & RAMESES B

mrsuicidesheep_by_sanimax-d79yguj

MR SUICIDE SHEEP ist kein Techno-Musiker, sondern eher ein Archivar für Techno-Musik. Auf seinem YouTube-Kanal http://www.youtube.com/user/MrSuicideSheep/videos findet Ihr ein gigantisches Archiv an elektronischer (Tanz-)Musik. Von DnB über DubStep bis hin zu House, Electro, Ambient oder Techno mit Soul: MR SUICIDE SHEEP bietet ein ganz breites Sortiment an unterschiedlichen Styles und lädt fast täglich neue Tracks und Sets hoch. Ich hatte die Qual der Wahl und fragte mich: Welche Stücke aus diesem großen Angebot stelle ich bloß vor? Gemeinsam mit House-DJ RAMESES B produziert der YouTuber die „Taking You Higher“-Live-Set-Serie. Das ist Progressive Melodic House vom Feinsten. Ich dachte mir, da Sommer ist, zeige ich Euch das fast 2 Stunden lange Set mit seinen sommerlichen Tunes. Aber durchstöbert ruhig auf eigene Faust den Kanal von SUICIDE SHEEP. Sucht die Musik raus, die Euch gefällt. Ich wette, da ist für (fast) jeden Geschmack was dabei.

line

ANDREW BAYER

Andrew_Bayer

Als finales Highlight gibt’s noch was auf die Mütze von ANDREW BAYER. Der Amerikaner hat eventuell sogar die WM-Spiele seiner US Boys unter Coach Klinsi verfolgt. Allerdings ist das Schedule von ANDREW recht voll: Gigs auf Ibiza, in Los Angeles und in London standen in den letzten Wochen auf dem Terminplan des Techno-Produzenten. Ich persönlich feiere die aktuelle Single von ANDREW BAYER: „Bullet Catch“. Auch sein Stück „From The Earth“ ist ein Burner. Auf YouTube findet man ein inoffizielles Fan-Video mit wunderschönen Tier- und Natur-Aufnahmen zu diesem Track. Let’s Go!

line

Music Mix Modern VII

Tja. Wir sind immer noch Weltmeister! Mehr fällt mir dazu nicht mehr ein … Doch, wartet! Eins noch: Musikalisch kann man den 4. WM-Titel mit folgendem 7. Music Mix Modern untermalen. Unsere treffsichere Auswahl an ausgewählten Musik-Nummern erfreut doch immer wieder das Raver-Herz. In der Start-Formation stehen: NEO LECTRO (der Gründer von freakmuzik.net), JOSHI, ASTR, PROGRESIA feat. LINNEA SCHOSSOW, FRESH PRODUCE, BLOOD GROOVE, KLINGANDE.

Beginnen wollen wir aber mit meiner Wenigkeit. Mit neuer Musik von DiSTrActeD B. FREYMANN, Musiker aus Dessau-Roßlau schlug eine Traum-Flanke in Form seines Original-Tracks „The Lucky Man“ in meine Richtung. Ich fixierte den Ball (den Track), schraubte mich wie BVB-Star Mats Hummels hoch und hämmerte mit meinem Kopf (!) den Ball unter die Latte rein ins Tor. Es enstand ein extrem untypischer, ein extrem fähiger RMX. Tanzbare Future Beats sozusagen:

FREYMANN – The Lucky Man (Chill On Jupiter RMX by DISTRACTED B)   

Danke nochmal für Deine geniale Vorlage, Frey! Sauberes Zuspiel:-)

line

Nach der Verlängerung präsentieren wir Euch dann eine der außergewöhnlichsten Techno-Produktionen der letzten Jahre (gemeint sind die 3 letzten Lieder ganz unten am Ende). PORTER ROBINSON – bekannt aus Teil I unserer fantastischen Serie – hat der weltweiten Musikgemeinde mit „Sea Of Voices“ eine Mega-Komposition beschert. Was für ein Stück moderne Musikgeschichte mit tiefgründigen Vocals! Das Original betritt zunächst „Epic Spheres“, hebt Euch dann „Up To The Sky“ und führt Euch schließlich zum „Hard Core“. Auch die Remixe sind meisterhaft gelungen. Angesichts einer solchen Fülle an Kreativität kann ich mir ehrlich gesagt keine Grenzen mehr für die Zukunft der Elektronischen Musik vorstellen. Digitale Sounds, Baby. Alles ist möglich: „Beyond Boundaries!“

A NEW GENERATION OF TECHNO – was für eine Kolumne, was für eine Serie!

Gewohnter Standard, würd ich sagen. Wenn’s nicht so genial wäre smile emoticon Also: Feiert noch schön die Weltmeisterschaft! Bis zum nächsten Mal.  Wir sehen uns. Und: Yes, „We Go Deeper!“

https://soundcloud.com/freakmuzik/neolectricity

line

Was verstehst DU unter dem Begriff „New Generation of TECHNO“?

Schreibt uns:
kolumne[at]freakmuzik.net
oder über Facebook, Soundcloud, Twitter
all @ FreakMuzik(.net)!

von A. Boos (DiSTrActeD B)

line

Auf zu den Quellen:

http://www.laut.de

http://www.wikipedia.de

https://soundcloud.com/
(Umfangreiche Künstler-Datenbanken)

Lest auch die anderen Teile der Serie:
Teil I: http://freakmuzik.net/kolumne-18/
Teil II: http://freakmuzik.net/kolumne-20/
Teil III:http://freakmuzik.net/kolumne-22/
Teil IV:http://freakmuzik.net/kolumne-24/
Teil V:http://freakmuzik.net/kolumne-26/
Teil VI:http://freakmuzik.net/kolumne-28/
Teil VII:http://freakmuzik.net/kolumne-30/
Teil VIII:http://freakmuzik.net/kolumne-32/
Teil IX:http://freakmuzik.net/kolumne-34/
Teil X:http://freakmuzik.net/kolumne-36/

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: